Aktuelles swap_horiz

​Erklärung und Stellungnahme zu einem Artikel vom 27. Mai 2020 in Der Standard

Artikel im STANDARD - „Homofeindlichkeit - Christliche Sexualpädagogik und ihre Netzwerke“ von Brigitte Theißl, Beate Hausbichler

Der Artikel im Österreichischen Der Standard (27. Mai 2020) von Brigitte Theißl…

Ergebnisoffenheit - Zwei Ratsuchende, die homosexuell leben, berichten

Ergebnisoffenheit

Die erste Stellungnahme, dass wir ergebnisoffen beraten, liegt vor dem Jahr 2005. Seit dem haben wir in unterschiedlichen Erklärungen und Stellungnahmen wiederholt, dass wir ergebnisoffen beraten und dass wir keine Konversionsbehandlung anbieten. Die Ergebnisoffenheit in der Beratung erklären wir auch jedem Ratsuchenden,…

Die Bruderschaft des Weges verselbständigt sich!

Bruderschaft des Weges ein eigener Verein

Die Bruderschaft des Weges, die aus der Arbeit des idisb e.V. hervorgegangen ist, hat sich als eigener Verein in der Schweiz gegründet. Die Gemeinschaft von derzeit über 30 Männern, die ihre Sexualität konflikthaft…

Erklärung zur Entwicklung und zum Stand unserer Arbeit

Die Erklärung ersetzt die Presseerklärungen, die wir im Jahr 2019 als Stellungnahme zum Verbot von Konversionsbehandlungen vorgenommen haben

An Bastian und Mike - Anhörung vor der Magnus Hirschfeld Stiftung

Vor der Bundesstiftung Magnus Hirschfeld sagen Mike F. und Bastian Melcher aus, sie hätten bei uns eine Konversionstherapie durchlaufen. In ihren Aussagen unterstreichen sie mehrfach die Worte „Therapie bei wüstenstrom“ und vergessen, dass sie in Wirklichkeit Teilnehmer in einer zeitlich befristeten Living Waters Selbsthilfegruppe waren. Diese…